Pressetermine

Pressefrühstück


Vier Monate Datenschutz-Grundverordnung – wo steht die deutsche Wirtschaft?

seit vier Monaten gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Unternehmen und Organisationen hatten zuvor zwei Jahre Zeit, ihre Prozesse an die neuen Datenschutzregeln anzupassen. Laut einer Bitkom-Umfrage im Mai hatte jedoch die große Mehrheit der Unternehmen diese Frist verfehlt. Wie ist der Stand heute? Wie weit ist die deutsche Wirtschaft vier Monate nach dem Stichtag? Welche unmittelbaren Auswirkungen hat die DS-GVO auf das Tagesgeschäft der Unternehmen? Welche Nachbesserungen wünscht sich die Wirtschaft? Und wie sehen die Unternehmen darüber hinaus die geplante E-Privacy-Verordnung?

Um diese und weitere Fragen zu beantworten, hat der Digitalverband Bitkom eine repräsentative Unternehmensbefragung durchgeführt. Die Ergebnisse möchten wir Ihnen im Rahmen eines Pressefrühstücks anlässlich der Bitkom Privacy Conference vorstellen. Mit Barbara Thiel wird zudem die Landesbeauftragte für den Datenschutz des Landes Niedersachsen einen Einblick geben, wie die Datenschutzbehörden die bisherige Umsetzung der DS-GVO bewerten.

Zeit und Ort:

Donnerstag 27. September, 09:00 Uhr
Kalkscheune Berlin, Raum „Loft“ (im 2. OG)
Johannisstr. 2, 10117 Berlin

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Susanne Dehmel, Geschäftsleiterin Recht & Sicherheit beim Bitkom
  • Barbara Thiel, Landesbeauftragte für den Datenschutz des Landes Niedersachsen

Selbstverständlich sind Sie auch herzlich zur Teilnahme an der anschließenden Privacy Conference eingeladen, für die ein separates Ticket benötigt wird. Alle Informationen dazu finden Sie hier: www.privacy-conference.com .

In den Ergebnisseiten blättern

Diesen Beitrag teilen